Video-Sprechstunde

NEU: VIDEO-SPRECHSTUNDE ­čľą­čô▓

Aufgrund der aktuell vorherrschenden Corona-Virus-Epidemie haben wir f├╝r unsere Patienten die M├Âglichkeit eingerichtet, ├╝ber das Internet Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir verwenden hierzu den Medflex-Messenger, der durch die KBV zertifiziert wurde (DSGVO-konform). Sollten Sie Interesse an solch einer “virtuellen” Sprechstunde haben, dann klicken Sie bitte auf den blauen Button und geben Sie Ihre Daten an.


Die Sprechzeiten der Videosprechstunde liegen am Ende unserer regul├Ąren Sprechzeiten am Abend, also in der Regel ab 17:45 Uhr (bis auf den Donnerstag Abend).

Sollten Sie nach der ‘virtuellen’ Sprechstunde Rezepte oder ├ťberweisungen ben├Âtigen, dann k├Ânnen wir Ihnen diese gerne postalisch zukommen lassen.


WEITERE INFORMATIONEN ­čôĹ­čôę

Liebe Patientin, lieber Patient,

├Ąrztliche Kontrollen vom Krankheitsverlauf oder dem Heilungsfortschritt nach einer medizinischen Behandlung sind unerl├Ąssliche Ma├čnahmen einer f├╝rsorglichen ├Ąrztlichen oder psychotherapeutischen Betreuung. Seit April 2017 sind solche Kontrolluntersuchungen auch in einer Videosprechstunde m├Âglich. Der Austausch erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen m├╝ssen, was Zeit und M├╝hen langer Wege f├╝r Sie und uns spart.

F├╝r die Videosprechstunde ben├Âtigen Sie keine besondere Technik: Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop mit Bildschirm, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher (idealerweise ein entsprechendes Headset) sowie eine stabile Internetverbindung reichen aus. Die technische Verbindung l├Ąuft ├╝ber einen Videodienstanbieter, der besondere Sicherheitsanforderungen erf├╝llen muss. Damit ist sichergestellt, dass Ihr Gespr├Ąch mit uns auch vertraulich bleibt. Die ├ťbertragung der Videosprechstunde erfolgt ├╝ber das Internet mittels einer so genannten Peer-to-Peer (Rechner-zu-Rechner) Verbindung, ohne Nutzung eines zentralen Servers. Das bedeutet, dass keine Daten, Gespr├Ąche oder Nachrichten gespeichert werden. Der Videodienstanbieter gew├Ąhrleistet, dass s├Ąmtliche Inhalte der Videosprechstunde w├Ąhrend des gesamten ├ťbertragungsprozesses nach dem aktuellen Stand der Technik Ende-zu-Ende verschl├╝sselt sind und von ihm weder eingesehen noch gespeichert werden. Dem Videodienstanbieter und dem Arzt ist es strafrechtlich untersagt, Daten unbefugten Dritten bekannt zu geben oder zug├Ąnglich zu machen. Die Einwilligungserkl├Ąrung zur Teilnahme an der Videosprechstunde finden Sie hier.

Schritt-f├╝r-Schritt Anleitung zur Videosprechstunde:

  • Sie erhalten von uns einen Termin f├╝r die medflex Videosprechstunde und die Internetadresse des Videodienstanbieters, welchen den Zugangs-Link f├╝r die Videosprechstunde enth├Ąlt.
  • Loggen Sie sich ca. 5 Min vor dem Termin ein, entweder mit Ihren g├╝ltigen Zugangsdaten bei medflex oder mit dem Zugangslink, den Sie mit der Einladungs-E-mail zum Videotermin erhalten haben. Warten Sie im VideoWartebereich, bis Sie den Anruf von uns erhalten.
  • Stellen Sie sicher, dass Kamera und Mikrofon zugelassen sind und Sie sich im Hintergrund sehen.
  • Sobald die Videosprechstunde beendet ist, k├Ânnen Sie das Browserfenster schlie├čen. Der Einladungslink ist nur f├╝r die Dauer des Termins g├╝ltig und kann nicht wiederverwendet werden.