Video-Sprechstunde

NEU: VIDEO-SPRECHSTUNDE/PRAXIS-CHAT ­čľą­čô▓

Aufgrund der aktuell vorherrschenden Corona-Virus-Epidemie haben wir f├╝r unsere Patienten die M├Âglichkeit eingerichtet, ├╝ber das Internet Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir verwenden hierzu den Medflex-Messenger, der durch die KBV zertifiziert wurde (DSGVO-konform). Sollten Sie Interesse an solch einer “virtuellen” Sprechstunde haben, dann klicken Sie bitte auf den blauen Button und geben Sie Ihre Daten an.


PRAXIS-CHAT ­čĺČ

Die Kommunikation ├╝ber den Praxis-Chat (vergleichbar mit WhatsApp) versuchen wir schnellstm├Âglich zu bearbeiten, d. h. Sie werden nach einer Online-Anfrage (abh├Ąngig von der Inanspruchnahme der Sprechstunde) zeitnah eine Antwort bekommen. Praxisfremde Patienten m├╝ssen uns vor der Online-Beratung ihre Krankenkassendaten ├╝bermitteln, es sollte deshalb nach der Anmeldung ├╝ber unser Online-Portal ein Foto der Vorder- und R├╝ckseite der Versichertenkarte hochgeladen werden, damit wir Sie identifizieren k├Ânnen.


VIDEO-SPRECHSTUNDE ­čĺ╗­čô▓

Die Sprechzeiten der Videosprechstunde liegen am Ende unserer regul├Ąren Sprechzeiten am Abend, also in der Regel ab 17:45 Uhr (bis auf den Donnerstag Abend). Alternativ gibt es ├╝ber unseren Videodienstanbieter auch die M├Âglichkeit per Messenger-Chat (nur Textnachrichten) zu kommunizieren. Hier k├Ânnen einfache Fragestellungen sicher besprochen werden und auch Dateien (z. B. Laborergebnisse) ausgetauscht werden.

Sollten Sie nach der ‘virtuellen’ Sprechstunde Rezepte oder ├ťberweisungen ben├Âtigen, dann k├Ânnen wir Ihnen diese gerne postalisch zukommen lassen oder die Unterlagen in der Praxis hinterlegen.


WEITERE INFORMATIONEN ­čôĹ­čôę

Liebe Patientin, lieber Patient,

├Ąrztliche Kontrollen vom Krankheitsverlauf oder dem Heilungsfortschritt nach einer medizinischen Behandlung sind unerl├Ąssliche Ma├čnahmen einer f├╝rsorglichen ├Ąrztlichen oder psychotherapeutischen Betreuung. Seit April 2017 sind solche Kontrolluntersuchungen auch in einer Videosprechstunde m├Âglich. Der Austausch erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen m├╝ssen, was Zeit und M├╝hen langer Wege f├╝r Sie und uns spart.

F├╝r die Videosprechstunde ben├Âtigen Sie keine besondere Technik: Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop mit Bildschirm, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher (idealerweise ein entsprechendes Headset) sowie eine stabile Internetverbindung reichen aus. Die technische Verbindung l├Ąuft ├╝ber einen Videodienstanbieter, der besondere Sicherheitsanforderungen erf├╝llen muss. Damit ist sichergestellt, dass Ihr Gespr├Ąch mit uns auch vertraulich bleibt. Die ├ťbertragung der Videosprechstunde erfolgt ├╝ber das Internet mittels einer so genannten Peer-to-Peer (Rechner-zu-Rechner) Verbindung, ohne Nutzung eines zentralen Servers. Das bedeutet, dass keine Daten, Gespr├Ąche oder Nachrichten gespeichert werden. Der Videodienstanbieter gew├Ąhrleistet, dass s├Ąmtliche Inhalte der Videosprechstunde w├Ąhrend des gesamten ├ťbertragungsprozesses nach dem aktuellen Stand der Technik Ende-zu-Ende verschl├╝sselt sind und von ihm weder eingesehen noch gespeichert werden. Dem Videodienstanbieter und dem Arzt ist es strafrechtlich untersagt, Daten unbefugten Dritten bekannt zu geben oder zug├Ąnglich zu machen. Die Einwilligungserkl├Ąrung zur Teilnahme an der Videosprechstunde finden Sie hier.

Schritt-f├╝r-Schritt Anleitung zur Videosprechstunde/zum Praxis-Chat:

  • Sie erhalten von uns einen Termin f├╝r die medflex Videosprechstunde bzw. zum Praxis-Chat und die Internetadresse des Videodienstanbieters, welchen den Zugangs-Link f├╝r die Videosprechstunde enth├Ąlt.
  • Loggen Sie sich ca. 5 Min vor dem Termin ein, entweder mit Ihren g├╝ltigen Zugangsdaten bei medflex oder mit dem Zugangslink, den Sie mit der Einladungs-E-mail zum Videotermin erhalten haben. Warten Sie im VideoWartebereich, bis Sie den Anruf von uns erhalten.
  • Stellen Sie sicher, dass Kamera und Mikrofon zugelassen sind und Sie sich im Hintergrund sehen.